Suche


Künstler

CLAUS WEIDENSDORFER Biografie

1931
Geboren in Coswig bei Dresden.

1951-1956
Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

1963
Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Leonhardi-Museum, Dresden.

1989
„Käthe Kollwitz-Preis“ der Akademie der Künste Berlin.

1992-1997
Professur für Malerei und Graphik an der HfBK Dresden.

Seit 1963 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, Kataloge und Editionen.

Werke in zahlreichen privaten und öffentlichen Sammlungen.

Ausführliche Biografie



Galerie Gunar Barthel Berlin, Galerie Oben Chemnitz
Galerie am Domhof Zwickau, Kulturbrauerei Berlin,
1996, 87 Seiten mit 33 Farb- + zahlreichen s./w.Abb.,


erste umfangreiche Werkübersicht zum Schaffen von Claus WEIDENSDORFER


Preisinformationen stehen Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung
incl. 7 % MwSt. zzgl.
Lieferzeit: 3-4 Tage
Claus Weidensdorfer: Gesichter und Gesichte
Claus Weidensdorfer
ohne Titel
1996
Lithografie
29 x 21,5 cm
Preisinformationen stehen Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung
zzgl.
Lieferzeit: 3-4 Tage
Claus Weidensdorfer
ohne Titel
1996
Lithographie
29 x 21,5 cm
Preisinformationen stehen Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung
zzgl.
Lieferzeit: 3-4 Tage
Claus Weidensdorfer
O.T. (3 Frauen), 1998
Lithografie, Ex. 30/30
u.r. signiert "Weidensdorfer", 53 x 39cm
Preisinformationen stehen Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung
zzgl.
Lieferzeit: 3-4 Tage
Claus Weidensdorfer
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1