Suche


Künstler

Details


Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel Eberhard Göschel

Eberhard Göschel

Eberhard Göschel

Preisinformationen stehen Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung


Lieferzeit: 3-4 Tage


Eberhard Göschel "Piratensegel". 2000
Farbradierungen auf chamoisfarbenem "Japan Bukonshi" mit Gedichten von Bernhard Theilmann. Mappe mit 10 Arbeiten, Deckblatt und Impressum, teils in der Mitte gefalzt. Alle Blätter in Blei signiert u.re. "Göschel". Im Impressum in Blei signiert "Bernhard Theilmann", datiert ebenda. Exemplar 34 (von 55), Ausgabe C. Edition der burgart-Presse + Galerie Barthel + Tetzner. In der originalen, mit faserigem Japanpapier bezogenen Kassette mit Titelprägung und Bindeschnüren.
Bl. ca. 57,5 x 81 cm (mittig gefalzt).

Eberhard Göschel
1943 Bubenreuth – lebt in Dresden
1962–69 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, danach freischaffend. 1974–78 Leiter der Arbeitsgruppe Leonhardi-Museum, Dresden. 1977–80 Meisterschüler an der Akademie der Künste bei Theo Balden. 1996 Mitglied der sächsischen Akademie der Künste. seit 1990 vertreten von der Galerie Barthel+Tetzner, Berlin, auf den internationalen Kunstmessen u.a. Basel, Madrid, Köln. Verleihung zahlreicher Preise.