Suche


Künstler

Details


Michael Morgner Michael Morgner Michael Morgner Michael Morgner Michael Morgner Michael Morgner Michael Morgner Michael Morgner Michael Morgner Michael Morgner Michael Morgner Michael Morgner

Michael Morgner

Michael Morgner

Preisinformationen stehen Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung


Lieferzeit: 3-4 Tage


"ECCE HOMO". 1994. Neunteiliger Gedichtzyklus von Harald Gerlach († 2001) + neun ganzseitige Radierungen über Prägungen auf HAHNEMÜHLE-Bütten + zahlreiche Prägedrucke.
Mappe mit 10 Doppelbögen, auf dem Nachsatzblatt in Farbstift signiert "Morgner" und "H. Gerlach" sowie datiert. Titelbogen mit Prägung "Angst" in Blei signiert, datiert und nummeriert. (die 10 gefalteten Bögen sind lose in der Kassette eingelegt).
Format: 58 x 82 cm (aufgeschlagen), 10 gefaltete Bögen, 1 Blatt Impressum. (M. 59,5 x 43 cm).
Auflage:100 Exemplare. 70 arabisch nummerierte + 30 römisch nummerierte Künstler- und Verlegerexemplare. Im Impressum vom Autor und Künstler signiert.

Handsatz in der Garamond bei Hahndruck Kranichfeld.
Matthias Mann druckte die Radierungen und Prägungen.
Ludwig Vater gestaltete die Kassette.
Edition burgart Presse + Galerie Barthel+Tetzner.
Seltene Künstlermappe.

Michael MORGNER, 1942 in Chemnitz geboren. Studium an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst. Mitglied der Künstlergruppe "CLARA MOSCH" 1977-1982. Das Thema ECCE HOMO beschäftigt MORGNER seit Anfang der 80er Jahre. Mit diesem Zyklus hat sich M. erstmals der Buchform zugewandt, seit 1990 vertreten von der Galerie Barthel+Tetzner, Berlin, auf den internationalen Kunstmessen u.a. Basel, Madrid, Köln. Verleihung zahlreicher Preise.