Search


Artist

KUNST IN DEUTSCHLAND (nach 1945)


Kunst in der DDR (1949 - 90)

Karl-Heinz Adler, Gerhard Altenbourg, Hermann Glöckner, Eberhard Göschel, Klaus Hähner-Springmühl, EW Hartzsch, Wolfram Schneider, Dieter Tucholke, Max Uhlig, Steffen Volmer, Claus Weidensdorfer,
Künstlergruppe
CLARA MOSCH: Carlfriedrich Claus, Michael Morgner, Thomas Ranft, Dagmar Ranft-Schinke, Gregor Torsten Schade (Kozik)

Münchner Künstlergruppen

SPUR,
KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE: Diri, Heiko Herrmann, Thomas Niggl, Armin Saub, Helmut Sturm, Heinz Weld

Weitere Ausstellungen (u.a.)

Hans-Matthäus Bachmayer, Joseph Beuys, Andreas Bindl, Francisco Farreras, HAP Grieshaber, Franz
Hitzler, Osmar Osten, Helmut Rieger, HP Zimmer

Revocation rights

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nicht, bevor Ihnen die Allgemeinen Verbraucherinformationen über den Vertrag gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Textform übersandt worden sind, bevor sie in Textform über dieses Widerrufsrecht belehrt worden sind und bevor die bestellten Waren bei Ihnen eingegangen sind. Geht Ihnen die bereits erwähnte Widerrufsbelehrung erst nach Vertragsschluss zu, beträgt die Widerrufsfrist 1 Monat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die Absendung des Widerrufs oder der Kaufsache. Der Widerruf ist zu richten an: Barthel & Tetzner GmbH, Fasanenstraße 15, D-10623 Berlin, Fax +49 30 88683308, Email info@barthel-tetzner.de .
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Für die einfache Abwicklung der Rücksendung können Sie unseren Abhol-/Rücksende-service, wie auf dem Retourenbeleg beschrieben, nutzen. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Back