Suche


Künstler

GREGOR TORSTEN KOZIK Biografie

1948
Geboren als Gregor Torsten Schade in Hildburghausen.

1967-1972
Studium an der Hochschule für Graphik und Buchkunst in Leipzig.

1973
Erste grafische Blätter zur Literatur, Schrift-Bild-Kombinationen.

1977
Die "Schwarzen Zeichnungen" rücken ins Zentrum seiner Kunst.

1977-1982
Mitglied der Künstlergruppe und Produzentengalerie "CLARA MOSCH".

1980
Environment "Die Nacht" (zusammen mit Michael Morgner).

1983
Beteiligung an der Ausstellung "Zeitvergleich" in der BRD.

1985-1986
Holzreliefs.

1987
Arbeiten auf Eisentafeln.

Ausführliche Biografie



Galerie Gunar Barthel Berlin, Galerie Beethovenstraße Düsseldorf, Galerie Oben Chemnitz,
1992, 64 Seiten mit 65 Abb.


Preisinformationen stehen Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung
incl. 7 % MwSt. zzgl.
Lieferzeit: 3-4 Tage
Gregor-Torsten Kozik: Lohen - Farbhäute,Zeichnungen, Holzschnitte
Ohne Titel, 1992
Mischtechnik auf Papier, 66 x 51 cm
Preisinformationen stehen Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung
zzgl.
Lieferzeit: 3-4 Tage
Gregor-Torsten Kozik
Ohne Titel, 1992
Mischtechnik auf Papier, 41 x 29 cm
gerahmt
Preisinformationen stehen Ihnen nach Anmeldung zur Verfügung
zzgl.
Lieferzeit: 3-4 Tage
Gregor-Torsten Kozik
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln) Seiten:  1