GALERIE BARTHEL + TETZNER
Nonkonforme Kunst aus der DDR

Start

Nonkonforme Kunst in der DDR

Ausstellungs- und Dokumentationszentrum

Galerie und Archiv

Besuch jederzeit – nach Vereinbarung – in der Fasanenstraße, Berlin-Charlottenburg.

Unsere Räumlichkeiten – zwei Galerien auf derselben Etage – erlauben Ihnen einen individuellen Galerierundgang. (Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.)

Aktuell

Fotografie-Ausstellung von Kurt Buchwald in der Galerie Barthel+Tetzner
Kurt Buchwald, Röhrenmensch, Fliegen im Weltinnenraum, Fotografien und Lichtraum-Objekte, 1979 – 2020

Wir zeigen in der Galerie I

Kurt Buchwald

Fliegen im Weltinnenraum, Fotografien und Lichtraum-Objekte, 1979 – 2020.

CLARA MOSCH
Fahne, Ausstellung: Clara Mosch und Ralf-Rainer Wasse – Aktion und Fotografie, Kunstsammlungen Chemnitz

Wir zeigen in der Galerie II

die Künstlergruppen CLARA MOSCH

+

KOLLEKTIV HERZOGSTRASSE.

Sowie ausgewählte Werke von

Karl-Heinz ADLER, Gerhard ALTENBOURG, Carlfriedrich CLAUS, Hermann GLÖCKNER, Klaus HÄHNER-SPRINGMÜHL, A.R. PENCK, Max UHLIG, Steffen VOLMER

Bis 10. 9. in Dresden Galerie Raskolnikov:

Hier abgebildet ist die Postkarte zur Veranstaltung am 16. Juli in Dresden

News in Review

Deutsche Lebensläufe: Käthe Kruse (r.) und Jan Kummer im Hofgespräch
Foto: Nora Wendenburg

„Nichts können, alles machen: Die Avantgarde der Autodidakten.“

Gäste: Käthe Kruse, Berlin (Die Tödliche Doris) + Jan Kummer, Chemnitz (AG Geige).

Moderation: Dr. Steffen Damm

+
Ingo Stelzer (Tenorsaxophon) und Anders Grop (Kontrabass) improvisieren zu eigenen Jazz-Kompositionen

Gespräch im Rahmen der Reihe „zeit.PUNKT“ der KULTURSTIFTUNG HAUS EUROPA in dem Hof der Galerie Barthel +Tetzner am 23.06.2021.

Künstler