GALERIE BARTHEL + TETZNER
Nonkonforme Kunst aus der DDR

Steffen Volmer

Steffen Volmer, Kunst der DDR
Steffen Volmer, Abwinken…!?, 1991, DReifarblithografie, Ex. 18/31, 54 x 40 cm
Steffen Volmer, Kunst der DDR
Steffen Volmer, Gedankenbewegung, 2000, 4-farbige Lithografie, Ex.5/5, 71 x 53 cm
Steffen Volmer, Kunst der DDR
Steffen Volmer, Das Tor, 1992, Dreifarblithografie, Ex. 1/30, 57 x 42 cm
Steffen Volmer, Kunst DDR
Steffen Volmer, Brandstifter, 1989, Lithografie, Ex. 1 /28, 53 x 39 cm
Zu den Katalogen

Biografie

1955
Geboren in Dresden.

1976-1981
Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.

1979
in der galerie oben lernen sich Gunar Barthel und Steffen Volmer kennen

1982-1984
Meisterschüler bei Prof.Gerhard Kettner an der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

ab 1985
entstehen vorwiegend Arbeiten auf Papier (Grafik, Collagen, Montagen, Mischtechniken) sowie Mappen und originalgrafische Künstlerbücher.

1999
Erste „Zeichenobjekte“ aus Acrylglas.



Seit 1982 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, Kataloge und Editionen.

Von 1990 – 2004 vertreten auf internationalen Kunstmessen u.a. ART BASEL, ARCO MADRID, ART COLOGNE durch die Galerie Barthel + Tetzner Köln, Chemnitz, Berlin.

Werke in zahlreichen privaten und öffentlichen Sammlungen.